Neuigkeiten
Suche
In deiner App hören:

Freiheit im Berufsleben

Gastgeberin
Isabell Prophet

Valerie Krämer hatte einen guten Job, ein tolles Team, war in einem spannenden Unternehmen Führungskraft. Und dann hat sie gekündigt. Nun gründet sie ihre eigene Firma, entwickelt ein eigenes Produkt. Darf man Angst haben? Natürlich, stellen wir in der neuen Folge fest. Es gehört dazu.
Wir sprechen darüber, was Unternehmerinnen auszeichnet und wie das unternehmerische Denken das Leben beeinflusst. Ihr erfahrt:

  • Wie es uns zu Beginn der Selbstständigkeit ging
  • Wie Konrollbedürfnis und die Akzeptanz der Unsicherheit zusammenspielen
  • Wie man gut auf sich selbst aufpasst
  • Wie man eine gute Partnerin findet
  • Welche Tagebücher wir abends vollschreiben

Valeries Firma remi.so

Für das Qiio-Magazin habe ich Valerie Krämer interviewt und sie gefragt, wie Führung aus der Ferne gelingt.

Fragen an potentielle Mitgründer*innen hat zum Beispiel Jessica Nam Kim bei Medium aufgeschrieben.

Das Buch „Sprint“ aus dem die „Crazy Eight“-Methode stammt ist von Jake Knapp.

Mehr Zeit“ von Jake Knapp und John Zeratsky

Sag was dazu

Mehr über diesen Podcast

Isabell Prophet

Neueste Kommentare

    Liebe Deine 30erFolge 18